Sonntag, 16. Oktober 2011

Nail art twins Romeo & Julia

Es gibt mal wieder Neurigkeiten an der Nagellackfront.
Obwohl ich bisher noch absolut keine guten Erfahrungen mit Lacken von essence sammeln konnte habe ich dieses mal einen echten Schatz entdeckt:


Bei dieser Produktreihe handelt es sich um jeweils zwei Lacke jeweils einer deckenden Farbe und dazu passend einen Klarlack mit unterschiedlich ausgeprägten Glitzerpartikeln. Alle Lackkombos tragen den Namen berühmter Filmpaare. Ich habe mich für Romeo und Julia entschieden.




Preis:

Die Lacke erhält man zum unschlagbaren Preis von 1,75 € bei einem Inhalt von jeweils 10ml. 


Optik:

Die deckende Farbe (romeo) ist ein taubengrau. Also ein ganz leicht blau stichiges grau. Der Glitzertopper (julia) ist an sich durchsichtig aber er enthält Glitzerpartikel in zwei verschiedenen Ausführungen. Einmal kleine Punkte und dann noch kleine Quadrate. Durch diese Mischung erhält man ein Ergebnis das auf jedem Nagel komplett anders aussieht. Je nachdem wie viel Glitzer man möchte kann man einmal nur leicht darüber gehen oder eben mehrmals. Der Glitzer ist eigentlich silberfarben aber je nach Lichteinfall leuchten sie regenbogenfarben. 

Der farbige Lack deckt in nur zwei Schichten extrem gut. Bei manchen Nägeln reichte bei mir sogar nur eine Schicht.

Mein Eindruck:

Ich bin hin und weg! Kein essence Lack den ich bis jetzt gekauft habe konnte mich so überzeugen. Im Gegenteil. Den magnetic Lack habe ich nach circa 5 erfolglosen Versuchen sogar weggeschmissen weil ich so enttäuscht war von dem Ergebnis. 

Hier aber ein ganz anderes Ergebnis. Die Farbe ist wunderschön. Nachdem ich Romeo lackiert hatte habe ich sogar kurz überlegt ihn alleine zu tragen weil die Farbe so schön auf den Nägeln rauskam. Bei dem Glitzer hatte ich erst ein bisschen Angst das es zu sehr nach Grundschule aussieht aber dem ist gar nicht so. Ich habe ihn vorher gut am Flaschenhals abgestrichen und nur ein paar einzelne Partikel darauf gestrichen und ich finde es sehr dezent und durchaus auch in meinem Alter und sogar im Büro tragbar.

Gerade habe ich auf der essence Seite entdeckt das es noch ein Duo gibt das sich Chuck und Blair nennt. o.O Wie könnte ich das nur übersehen?? Als eingefleischter Chuck und Blair Fan muss ich mir den natürlich auch noch mal gaaaanz genau anschaun und hoffentlich überzeugt das Resultat mich genauso. 

Fazit:


Ist natürlich Geschmackssache, aber mir gefällts auf jeden Fall ;-) 


3 von 3


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen